Straciatella Pfirsich Torte

 In Böden, Füllungen
Das Rezept ist auf eine 26er Springform ausgelegt. Ich habe aber eine 22er Springform benutzt wodurch die Torte deutlich höher geworden ist und ich anstatt 3 Böden sogar 4 Böden geschnitten habe! Wer also eine normalgroße Torte backen möchte benutzt das Rezept genauso wie es aufgeschrieben ist.

Mengenangaben

Biskuit:

4 Eier
150g Zucker
Prise Salz
1Pkc Vanillezucker
100g Mehl
30g Speisestärke
30g Backkakao
1/2 TL Backpulver

Fülle:

800g Sahne, eiskalt
4 Pkc Sahnesteif
2 EL Zucker
50g Schokoraspel

Spiegel:

150g Püree
5g Gelatine, gemahlen
50g Zucker
3EL Wasser

Herstellung:

Biskuit:

  1. Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Die ersten 4 Zutaten in einer Küchenmaschine für mind. 10 Minuten aufschlagen.
  3. Die nächsten 4 Zutaten (Mehl, Stärke, Kakao & Backpulver) gründlich miteinander vermischen.
  4. Die trockenen Zutaten durch ein feines Sieb auf die Schaummasse sieben und vorsichtig, mit viel Liebe unterheben.
  5. In die Form füllen und sofort in den Ofen geben. 
  6. 30 – 40 Minuten backen. Nach dem backen die Form auf ein Kuchengitter stürzen und 100% auskühlen lassen.
  7. Aus der Form lösen und in 3 oder 4 Böden schneiden.

Kompott:

  1. Pfirsiche in grobe Stücke schneiden. In einem Topf bei mittlerer Stufe auf dem Herd für einige Minuten “kaputt kochen”. Nach Bedarf etwas Zucker dazu geben oder sogar mit einigen Löffeln Speisestärke abbinden. Danach 100% auskühlen lassen.

Sahnefülle + Zusammensetzung:

  1. Sahne mit Zucker steif schlagen, am Ende das Sahnesteif unterschlagen. Zum Schluss die Schokoraspel unterheben.
  2. Um den ersten Boden die Springform als auch einen Streifen Folie setzten. Dann mit etwas Sahne bestreichen, den nächsten Boden einlegen und das Kompott einfüllen. Mit Böden und Creme fortfahren und mind. 3h kalt stellen.

Spiegel:

  1. Wasser zur Gelatine geben und für 10 Minuten quellen lassen.
  2. Pfirischpüree mit Zucker erwärmen (nicht kochen!!!)
  3. Die gequollene Gelatine in das warme Püree geben, unterrühren und abkühlen lassen bis die Masse lauwarm ist.
  4. Auf die durchgekühlte Torte geben und erneut mind. 30 Minuten im Kühlschrank gelieren lassen.
  5. Ring & Folie entfernen.
  6. Bei Bedarf mit 200ml steifgeschlagener Sahne ausgarnieren.

Hinweis zu Agartine:

Spiegel :
125g Früchte75g Wasser5g Agartine50g Zucker

Früchte pürrieren. Wasser mit Agartine & Zucker 1 Minute aufkochen, von der Hitze nehmen und das Fruchtpürre einrühren. Auf ca. 40°C Abkühlen lassen & dann durch ein Sieb auf die gekühlte Torten geben und verteilen. 1h kalt stellen.

Hinweis:

Alle Verlinkten Produkte sind affiliated Links.

Recent Posts